Girls' Day und Boys´Day 2012

Auch 2012 beteiligte sich das Hessische Sozialministerium wieder am Girl’s Day und Boys´Day, der traditionell am letzten Donnerstag im April stattfindet. Im Hessischen Sozialministerium nahmen 21 Mädchen und 3 Jungen an der Veranstaltung teil und nutzten die Gelegenheit, Einblicke in die Arbeitsweise eines Ministeriums zu bekommen und den Arbeitsplatz ihrer Eltern kennenzulernen.

 

Ankunft und Begrüßung

Abteilungsleiterin Cornelia Lange begrüßte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Girl’s Day und Boys´Day  . 

 Girls_Day und Boys_Day 2012

Girls_Day und Boys_Day 2012  

 

Stabsstelle Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen
Anhand von praktischen Beispielen zum Thema „Sehen und Hören, Körper und Geist – Barrieren im Alltag“ wurde das Aufgabengebiet und die Arbeit der Stabsstelle vorgestellt. Die jungen Gäste hatten Gelegenheit, Behinderung auf einem Rollstuhlparcours selbst zu erleben, das Fingeralphabet der Gebärdensprache kennenzulernen und Informationen zum beruflichen Hintergrund der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stabsstelle zu bekommen.

 

Girls_Day und Boys_Day 2012

 

Girls_Day und Boys_Day 2012 

 Girls_Day und Boys_Day 2012

 

Infektionsschutz in Hessen
Wie verbreiten sich Infektionskrankheiten, welche Aufgaben hat ein "Hygieneinspektor" und wie sehen eigentlich "Mikroben" aus? Diese und andere Fragen wurden im Workshop "Infektionsschutz und richtige Hygiene" mit einem Hygieneinspektor aus der Gesundheitsabteilung anschaulich besprochen. Mikroben aus Plüsch unterstützen die Vorstellungskraft der jungen Gäste und kamen mit Erfolg zum Einsatz. 

 

Prävention "Gesund leben - wie geht das?
Der "gesunde Mittagsimbiss" wurde unter Anleitung einer Diätassistentin und Ernährungsberaterin von den teilnehmenden Jungen für die Mädchen vorbereitet. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten sich beim gemeinsamen Essen über den Tag austauschen.

Girls_Day und Boys_Day 2012

 

 

Zukunftstag für Mädchen und Zukunftstag für Jungen
  • Kinder können sich am Girls'Day und  Boys'Day unabhängig von geschlechtlichen Rollenbildern praxisnah über Berufe und Berufsfelder informieren.

    Der Girls'Day soll zur Chancengleichheit von Frauen im Berufsleben beitragen und helfen, strukturelle Benachteiligungen von Mädchen, die bei der Berufswahl immer noch sichtbar werden, abzubauen.

    Parallel zum Girls'Day findet seit 2011 bundesweit der Boys'Day statt. Jungen sollen einen praxisnahem Einblick in Berufsfelder über die Grenzen der geschlechtstypischen Berufswahlgrenzen hinweg bekommen.

 

Inhalt erstellt am 30.04.2012  -  Zuletzt aktualisiert am 02.05.2012

Detailsuche

  • Adressbuch
  • Einrichtungen und Ansprechpartner in Ihrer Nähe
  • Erste Hilfe
  • Die Anlaufstelle für den familiären Notfall
  • Kontakt
  • Der direkte Draht zur FamilienAtlas - Redaktion
Seitenanfang