Listen
Familie mit Kindern auf der Couch

FamilienMagazin

22.
Juni
2016

Hessen wird 70 – wer feiert mit?

22. Juni 2016

19. September 1945. An diesem Spätsommertag hebt die amerikanische Militärregierung das Bundesland Hessen aus der Taufe. Wiesbaden wird Landeshauptstadt und die Landesverfassung tritt ein Jahr später in Kraft. Sieben Jahrzehnte ist das her, und die Erfolgsgeschichte des Landes dauert an. Es gibt zahllose Gründe, dieses Jubiläum zu feiern. Wer wüsste das besser als diejenigen Hessinnen und Hessen, die so alt wie ihr Bundesland sind? 70 Bürgerinnen und Bürger, die dieses Jahr ihren 70. Geburtstag feiern, lädt das Hessische Ministerium für Soziales und Integration zu einer Feier am 31. August 2016 im Caligari-Kino in Wiesbaden ein. Wer teilnehmen möchte, kann sich bis zum 23. Juli beim Ministerium bewerben. Bis zu zwei Begleitpersonen darf man mitbringen.

Ein Fest fürs Auge und fürs Herz 

Was erwartet die Geburtstagskinder? Der Veranstaltungsort allein ist schon ein Hingucker: Das Caligari-Kino im Herzen der Landeshauptstadt wurde mit viel Liebe zum Detail renoviert. „Ein Juwel unter den Lichtspielhäusern“, so urteilte der oscarprämierte „Blechtrommel“-Regisseur Volker Schlöndorff.

Für die Feier hat das Minsterium ein unterhaltsames Programm auf die Beine gestellt. Die Feier beginnt um 14 Uhr mit der Begrüßung durch Minister Stefan Grüttner. Dann folgt der Kinofilm „Wir sind die Neuen“ – eine herrliche Komödie über eine verrückte Wohngemeinschaft aus jungen und älteren Bewohnern. Gegen 16 Uhr startet ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ministeriums informieren im persönlichen Gespräch über aktuelle Trends und Themen, eine Fotoausstellung erinnert an die kleinen und großen Momente in der bewegten Geschichte unseres Heimatlandes. Am Ende der Feier gegen 18 Uhr gibt es für jeden Teilnehmer als Dankeschön noch ein kleines Geschenk.

Wie kam es zur Idee, mit 70-jährigen Bürgerinnen und Bürgern zu feiern?

„Wir sind stolz auf 70 Jahre Landesgeschichte, die wir würdigen und vor allem mit Gleichaltrigen in einem festlichen Rahmen feiern möchten“, so erklärt Familienminister Stefan Grüttner den Hintergrund der Aktion. 

„Unsere Gesellschaft braucht die Erfahrungen und Kompetenzen dieser Menschen. Mit unserer Veranstaltung möchten wir im Rahmen der Feierlichkeiten zum ,Jubiläum 70 Jahre Hessen‘ ein kleines Dankeschön sagen und unsere Wertschätzung ausdrücken.“

Jetzt bewerben und mitfeiern

Sie sind Jahrgang 1946, in Hessen geboren worden und möchten bei der großen Feier in Wiesbaden dabei sein? Eine formlose Bewerbung per E-Mail oder per Post reicht. Bewerbungsschluss ist der 23. Juli 2016.

E-Mail-Adresse: hessengeburtstag@hsm.hessen.de

Postanschrift:
Hessische Ministerium für Soziales und Integration
Christina Aichinger
Dostojewskistraße 4
65187 Wiesbaden

Wenn mehr als 70 Bewerbungen eingehen, entscheidet das Los. Die Gewinner werden Anfang August benachrichtigt und können zwei Begleitpersonen aus Familie und Freundeskreis mitbringen.

Diesen Artikel weiterempfehlen

Stylesheet ändern

Mit dieser Funktion werden die Kontraste der Schriften auf einen Wert 5:1 erhöht. Sollte Ihnen das nicht ausreichen, benutzen Sie bitte die Einstellmöglichkeiten Ihres Computers.

Hilfe hierzu finden Sie auf einfachsurfen.sozialnetz-service.de