Listen
Verbraucherberatung

FamilienMagazin

Verbraucherberatung
22.
Oktober
2018

101 Antworten auf die wichtigsten Familienfragen

22. Oktober 2018

Antworten darauf gibt es jetzt im Rahmen einer Veranstaltungsreihe in den Familienzentren und Mehrgenerationshäuser.

„Wie kaufe ich sicher online ein?“
„Wie ernähre ich meine Kinder wirklich gesund?“
„Was kann ich gegen Identitätsdiebstahl im Internet tun?“
„Wie vermeide ich unnötigen Verpackungsmüll?“
„Wie schütze ich mich als älterer Mensch vorm Enkeltrick´ und anderen Betrugsmaschen?“

Woher wir die Fragen kennen?

„Hessen hat Familiensinn“ -eine Initiative des Hessischen Sozialministeriums- hat im vergangenen Jahr vier große Dialogforen veranstaltet. Bürgerinnen und Bürger, Vertreter aus der Politik, von Institutionen, Verbänden und Vereinen, Familien in Hessen kamen zu Wort. Frage war stets: Wo brauchen Hessens Familien noch mehr Unterstützung, welche Themen brennen ihnen auf den Nägeln?

Bürger wünschen sich verlässliche Informationen

„Hessen hat Familiensinn“ hat die Ergebnisse der Dialogforen gründlich ausgewertet. Herausgekommen sind insgesamt 24 Handlungsempfehlungen, wie man den Familien in Hessen besser unter die Arme greifen kann. Verbraucher- und Sicherheitsberatung in die Familienzentren in Hessen zu bringen ist ein davon. 

Die Landespolitik handelt sofort

Das Sozialministerium hat diese Empfehlung sehr ernst genommen und sofort mit der Umsetzung begonnen. Sie setzt dabei auf eine intensivere Beratung und Information in den Familienzentren und Mehrgenerationenhäusern, die es überall in Hessen gibt.

Sozialminister Stefan Grüttner hierzu: „Das Angebot der Hessischen Familienzentren als Anlaufstelle für alle Generationen wird damit nicht nur bereichert, sondern um ein bedeutsames Stück ausgebaut. Hierfür nimmt die Hessische Landesregierung auch gerne zusätzliche Mittel in die Hand.“

Mehr Geld für die Arbeit der Familienzentren

Allein 2018 hat die Landesregierung zusätzliche Mittel von bis zu 1 Mio. Euro bereitgestellt, um die Arbeit der Familienzentren weiter auszubauen. Die Familienzentren bieten generationsübergreifende Angebote und vermitteln familienunterstützende, haushaltsnahe Dienstleistungen.

Von den zusätzlichen Landesmitteln profitiert auch die von „Hessen hat Familiensinn“ angeregte Veranstaltungsreihe. In diesem Jahr finden 15 Veranstaltungen in ganz Hessen statt. Nächstes Jahr wird die Reihe mit weiteren Terminen fortgesetzt. Als Partner sind die Verbraucherzentrale Hessen und die Polizei Hessen mit an Bord.

 

Hier ein Überblick über die bislang vereinbarten Termine:

 

Thema: Bärenstarke Kinderernährung

23.10.2018, 15.30 -17.30 Uhr

Zentrum für Jung und Alt (ZenJA)
Zimmerstr. 3
63225 Langen

 

Thema: Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL)

24.10.2018, 15.30 – 17.00 Uhr

Familienzentrum Hofbieber
Lichtweg 10
36145 Hofbieber

 

Thema: Meine Rechte als Verbraucher – Schulden vermeiden

20.11.2018, 17.00 Uhr

Nachbarschaftshaus Wiesbaden-Biebrich
Rathausstr. 10
65230 Wiesbaden

 

Thema: Verpackung

28.11.2018, 18.30 Uhr

Erika-Pitzer-Begegnungszentrum
Blücherstr. 23
61231 Bad Nauheim

 

Thema: Digitale Welt

29.11.2018, 17.30 Uhr

Fambinis – Familienzentrum
Ringstr. 7
61381 Friedrichsdorf

 

Vergangene Veranstaltungen

 

Themen: „Frankfurt? Aber sicher!“ Internetkriminalität, Drogenmissbrauch verhindern, Straftaten zum Nachteil älterer Menschen, Vorstellung der Migrationsbeauftragten etc.

16.10.2018, 14.00 – 17.00 Uhr

Familienzentrum im Mehrgenerationenhaus Frankfurt
Kinder im Zentrum Gallus e. V.

 

Thema: Versicherungen

27.09.2018, 19.00 Uhr

Frauen- und Familienzentrum Bensheim
64625 Bensheim

 

Themen: Trickbetrug und Trickdiebstahl,
Möglichkeiten zum Schutz vor Ganoven

24.09.2018, 10.00 Uhr

Zentrum für Jung und Alt (ZenJA) 
Zimmerstr. 3
63225 Langen

 

Themen: Gefahren beim Onlinekauf, Betrugsstraftaten an der Wohnungstür, Enkeltrick – falsche Polizeibeamte

11.09.2018, 17.00 Uhr

Nachbarschaftshaus Wiesbaden-Biebrich
Rathausstr. 10
65230 Wiesbaden

 

Thema: Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL)Sicherheit

18.10.2018, 16.00 Uhr

Stadthalle Limburg
Hospitalstr. 4
65549 Limburg

 

Bildnachweis: Photographee.eu/stock.adobe.com

Diesen Artikel weiterempfehlen

Stylesheet ändern

Mit dieser Funktion werden die Kontraste der Schriften auf einen Wert 5:1 erhöht. Sollte Ihnen das nicht ausreichen, benutzen Sie bitte die Einstellmöglichkeiten Ihres Computers.

Hilfe hierzu finden Sie auf einfachsurfen.sozialnetz-service.de