Listen
Ferien in Hessen

FamilienMagazin

Ferien in Hessen
14.
Juni
2019

Ferien zuhause – so wird’s ein Erlebnis!

14. Juni 2019

Das Reiseziel Deutschland ist bei vielen Deutschen beliebter denn je. Ein Grund hierfür ist, dass die Sommer bei uns immer wärmer werden. Wenn man auch hier Sonne, Badestrand und laue Abende genießen kann, warum nach Spanien oder Griechenland reisen? Wer zudem Staus, lange Schlangen am Flughafen und dürftige Frühstücksbüffets am Urlaubsort meiden will, bleibt ebenfalls lieber zuhause.

Viele hessische Familien verbringen die Ferien in heimischen Gefilden zwischen Kasseler Bergen und Odenwald. Sie ersparen sich den Reisestress, das schont die Nerven. Sie verzichten auf Flüge und lange Autofahrten, was gut für die Umwelt bzw. das Klima ist. Sie entdecken ihre nähere und weitere Umgebung auf entspannte Weise und haben so manches Aha-Erlebnis.

Was tun? Tipps für Ferienspaß in Hessen

Aus der Fülle an Angeboten für Familien haben wir ein paar besonders spannende ausgewählt:

Maisfeld-Labyrinth am Edersee

Von Juli bis Oktober kann man sich hier in einem ökologisch abbaubaren Labyrinth verlaufen.  Rund um das Maislabyrinth herum findet ein unterhaltsames Rahmenprogramm statt, mit vielen Sonderveranstaltungen für Jung und Alt. Übrigens: Auch für Kinderwagen und Rollstühle ist das Labyrinth geeignet.
www.maislabyrinth-edersee.de

Kletterwald Darmstadt 

Am Fuße des Odenwalds befindet sich dieser riesige Hochseilgarten. Wer (fast) schwindelfrei ist, kann hier einen erlebnisreichen Tag an der frischen Luft verbringen. Als Gast erhält man eine komplette Ausrüstung samt ausführlicher Einweisung in die Sicherungstechnik.
www.kletterwald-darmstadt.de

Besucherbergwerk am Eisenberg 

Wo liegt Deutschlands größte Goldlagerstätte? Im Eisenberg Korbach. Also Helm auf und Gummistiefel an! Hinein geht es in den sagenumwobenen Goldberg. Jahrmillionen Erdgeschichte gilt es hier zu erleben.
www.goldhausen.de/index.php/site-goldbergbau/goldbergbau/

Lama- und Eseltrekking im Vogelsberg

Mit einem Lama durch den schönen Vogelsberg spazieren gehen – klingt herrlich entspannend, oder? Das Lama führt man an einem Strick, es läuft als gleichberechtigter Partner an der Seite des Menschen. Alternativ sind diese erholsamen Trekkingtouren auch mit Eseln möglich.
www.vogelsberglamas.de

Rodelarena Wasserkuppe bei Gersfeld

Hier locken drei Rodelbahnen, Hessens höchstgelegener Kletterwald und viele weitere Attraktionen. Ganz neu ist die 100 Meter lange Holzkugelbahn. Spaß und Action für die ganze Familie garantiert!
www.sommerrodelbahnen-wasserkuppe.de

Schwarzlichthelden Minigolf Frankfurt

Minigolf mal total crazy spielen: 18 individuelle Bahnen mit 3D-Effekten, schrillem Neon-Graffiti und verrückten Bahnverläufen. Für Gruppen und Kindergeburtstagsfeiern gibt es spezielle Angebote.
www.schwarzlichthelden.de
 

Kinder-Akademie Fulda

Das erste eigenständige Kindermuseum Deutschlands bietet auf 2000 Quadratmetern eine große Menge an interaktiven Objekten aus Kunst, Kultur, Naturwissenschaft und Technik. Unter anderem kann man ein begehbares Modell vom menschlichen Herzen erkunden. Für Kinder ab drei Jahren geeignet.
www.kaf.de

Solardraisine im Odenwald

Vier Leute treten gleichzeitig in die Pedalen – ein solarbetriebener Motor unterstützt. So geht es auf Schienen von Mörlenbach nach Wald Michelbach, und das über beeindruckende historische Eisenbahnbrücken hinweg, die bis zu 32 Meter hoch sind.
www.solardraisine-ueberwaldbahn.de

Auch eine gute Idee: Freizeiten für Kinder und Jugendliche

Das Deutsche Jugendherbergswerk (DJH) bietet Jugendreisen, Ferienlager und Kinderfreizeiten für alle Altersstufen. Für alle, die noch Plätze für diesen Sommer suchen, gibt es Restplätze auf der Website des DJH.

Auch die Sportjugend Hessen veranstaltet Sommerreisen für junge Menschen in Hessen. Eine Übersicht findet sich auf der Website der Sportjugend.

Feriencamps für Kinder und junge Erwachsene sind eine weitere Möglichkeit. Hier kann man zum Beispiel Sprachen oder Fußballspielen lernen. Spezielle MINT Girl Camps richten sich an Mädchen, die berufliche Orientierung suchen.

Ob Sie nun verreisen oder bei sich zuhause Urlaub machen: Wir wünschen Ihnen erholsame Sommerwochen mit Ihrer Familie!

Thema Familie und Urlaub: Wie sieht es arbeitsrechtlich aus?

Wer schulpflichtige Kinder hat, möchte natürlich gerne in den Schulferien Urlaub nehmen. Dieser Wunsch ist verständlich, aber nicht immer zu erfüllen. Generell gibt es keinen gesetzlichen Anspruch, dass Eltern während der Schulferien in Urlaub gehen können.

Dennoch hat es sich in vielen Unternehmen etabliert, dass Arbeitnehmer mit Kindern im Schulalter bei Urlaubsterminen zur Ferienzeit bevorzugt werden. Angestellte ohne Kinder erhalten dafür zum Beispiel als Ausgleich eine bevorzugte Behandlung, wenn es um Urlaub an Brückentagen geht. Ebenso ist es möglich, dass bei einem hohen Anteil von Angestellten mit schulpflichtigen Kindern ein Rotationsprinzip angewandt wird: Wer diesen Sommer Urlaub in den Schulferien nimmt, muss dann im nächsten Jahr einmal „aussetzen“. Oder sie oder er macht Familienurlaub in den Oster- oder Herbstferien.

Bildnachweis: famveldman / stock.adobe.com

Diesen Artikel weiterempfehlen

Stylesheet ändern

Mit dieser Funktion werden die Kontraste der Schriften auf einen Wert 5:1 erhöht. Sollte Ihnen das nicht ausreichen, benutzen Sie bitte die Einstellmöglichkeiten Ihres Computers.

Weitere Möglichkeiten finden Sie in den Einstellungen Ihres Browsers.