Listen
Mädchen mit bunten Händen
Kinder & Jugendliche

Mädchenarbeit

Mädchenarbeit ist ein Fachbegriff für die pädagogische Freizeit-, Bildungs- und Beratungsarbeit, die sich an Mädchen und junge Frauen richtet.

Abbau struktureller Benachteiligungen

Hauptaufgabe ist der Abbau struktureller Benachteiligungen. Auf Landesebene wird Mädchenarbeit hauptsächlich in Form von Steuerungsaufgaben, Fortbildungsangeboten und Förderung überregionaler Modellprojekte umgesetzt. Darüber hinaus werden aktuelle Entwicklungen und Problematiken aufgegriffen und thematisiert, die viele Mädchen und junge Frauen betreffen und auch für Multiplikatorinnen von Bedeutung sind.

Häufig sind diese Themen, von denen beispielhaft folgende aufgeführt werden, an der Schnittstelle zu anderen Bereichen angesiedelt:

  • Essstörungen
  • Selbstverletzendes Verhalten
  • Interkulturelle Mädchenarbeit 
  • physische / psychische / sexualisierte Gewalt gegen Mädchen.

Girls´Day - Mädchen Zukunftstag

Der Girls’Day, die weltweit größte und vielfältigste Berufsorientierungsinitiative für Mädchen, findet jedes Jahr am vierten Donnerstag im April statt. Bundesweit rufen die Aktionspartner zur Beteiligung auf.

Zuletzt aktualisiert am 03.03.2016
Kontakt

LAG Mädchenpolitik in Hessen e.V.

Eschersheimer Landstr. 534
60433 Frankfurt am Main

Ansprechpartner

Hessischen Ministerium für Soziales und Integration

Außenstelle Kassel
Frau Luise Schröder
Tel. 0561/3085-261 

Querverweis

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

Stylesheet ändern

Mit dieser Funktion werden die Kontraste der Schriften auf einen Wert 5:1 erhöht. Sollte Ihnen das nicht ausreichen, benutzen Sie bitte die Einstellmöglichkeiten Ihres Computers.

Hilfe hierzu finden Sie auf einfachsurfen.sozialnetz-service.de