Ausstellung "Feels like Hessen"

Es ist nach Homberg (Efze) und Frankfurt die dritte Station der Ausstellung der Kalendermotive 2023. Die Ausstellung in Wiesbaden wird am Donnerstag, 26. Januar 2023, um 18:30 Uhr von Rolf Krämer, Referatsleiter Start-ups & Kultur- und Kreativwirtschaft im Hessischen Wirtschaftsministerium, eröffnet. Nach einer Einführung durch den Designer und WiCoPop*-Initiator Michael Eibes kommen drei der bisherigen Jurorinnen und Juroren ins Gespräch über "Feels like Hessen". Fotografin Sandra Mann, Designerin Sophie Dobrigkeit und Professor Gregor Krisztian sprechen unter anderem über diese Fragen: Wie nähert man sich kreativ einem Gefühl, ja, gleich sogar einem ganzen Bundesland? Was macht das kreative Hessen aus?

Programm

18:30 Uhr - Begrüßung: Rolf Krämer

18:40 Uhr - Über den Wettbewerb: Michael Eibes

18:45 Uhr - Im Gespräch: Sandra Mann, Sophie Dobrigkeit und Prof. Gregor Krisztian

19:15 Uhr - Networking

Über den Wettbewerb "Feels like Hessen"

Aus 184 Einreichungen hat eine Expertenjury zwölf Motive ausgewählt. Die Werke der Gewinnerinnen und Gewinnern sind so vielfältig wie Hessen selbst. Für das Jahr 2023 werden die 12 Motive in einem großformatigen Wandkalender (limitierte Auflage) sowie in einer Online-Galerie präsentiert.

Kalender gewinnen

Feels like Hessen für zuhause: Unter allen Besucherinnen und Besuchern der Ausstellung verlost die Geschäftsstelle Kreativwirtschaft der Hessen Agentur 12 Feels like Hessen-Wandkalender. Mehr Infos zur Teilnahme vor Ort.

Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2023