Listen
Senior im Rollstuhl mit Tochter
Alter

Wohnen im Alter

Die Wohnzufriedenheit stellt eine wichtige Grundlage für das Wohlbefinden eines Menschen dar.

Neben der räumlichen Gestaltung der eigenen Wohnung spielt auch das Wohnumfeld eine wichtige Rolle. Um im Alter auch mit körperlichen Einschränkungen in der vertrauten Umgebung wohnen bleiben zu können, müssen einige Voraussetzungen hinsichtlich der Gestaltung von Wohnung und Wohnumfeld erfüllt sein.

Im Sozialnetz Hessen finden Sie unter den Stichworten "Barrierefrei für alle" und "Wohnen in jedem Alter" Informationen über Wohnformen im Alter. Die genannten Angebote zeigen gemeinschaftliche, generationsübergreifende Wohnformen. Sie benennen Kriterien für eine altersgerechte Gestaltung von Wohnraum und Wohnumfeld und geben ergänzende Informationen zu den verschiedenen Möglichkeiten finanzieller Förderung, sei es bei der Wohnungsanpassung oder bei der barrierefreien Gestaltung von Neubauten. Darüber hinaus werden auch die rechtlichen Grundlagen vorgestellt.

Hessische Fachstelle für Wohnberatung

Die Hessische Fachstelle für Wohnberatung (HFW)  hat die Aufgabe, Wohnberatung als vernetzte Dienstleistung unter Berücksichtigung vorhandener Wohnberatungsangebote hessenweit zu fördern. 

Zuletzt aktualisiert am 30.03.2016
Publikationen

Broschüre des Bundesfamilienministeriums:

Ansprechpartner

Hessische Fachstelle für Wohnberatung (HFW)

Wilhelmshöher Allee 32a
34117 Kassel
Telefon 0561- 5077-137

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

Stylesheet ändern

Mit dieser Funktion werden die Kontraste der Schriften auf einen Wert 5:1 erhöht. Sollte Ihnen das nicht ausreichen, benutzen Sie bitte die Einstellmöglichkeiten Ihres Computers.

Hilfe hierzu finden Sie auf einfachsurfen.sozialnetz-service.de